Ablauf einer Sonderanfertigung

Bei aufblasbarer Werbung handelt es sich immer um maßgeschneiderte Sonderanfertigungen nach Ihren Vorgaben. Dies bedeutet, dass wir für jeden Kunden ein einzigartiges Produkt entwickeln und produzieren.

Die einzelnen Phasen des Ablaufs möchten wir am Beispiel der Realisierung einer Sonderanfertigung des Austro-Daimler 28/35 aus dem Jahr 1908 veranschaulichen.

 

Sonderanfertigung Phase 1

Phase 1 - Ihre Vorgaben

Sie können uns eine Zeichnung, ein Bild oder eine allgemeine Vorstellung geben, wie Ihr aufblasbares Objekt aussehen soll. Je detaillierter Ihre Vorgaben sind, desto besser. Unser Designer-Team setzt sich dann mit Ihren Vorgaben an die Visualisierung und erstellt ein konkretes Konzept und Design.

Hierbei sind insbesondere Angaben zur gewünschten Größe, den zu verwendenden Farben, Angaben zum Logo, einem eventuellen Slogan relevant. Sollten wir bereits ein ähnliches Modell in unserem Sortiment haben, geben Sie dies bitte auch an.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung als Hersteller von individuellen Hüpfburgen, aufblasbaren Werbeträgern, Torbögen, aufblasbaren Zelten, Skydancern mit Werbung, aufblasbaren Produktnachbildungen und sonstigen maßgeschneiderten Inflatables mit Werbung, bieten wir Ihnen die beste Beratung und den besten Service für Ihre aufblasbare Werbung.

 

Sonderanfertigung Phase 2

Phase 2 - CAD Design Entwurf

Sie erhalten von uns schon nach kurzer Zeit (in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen) einen umfassenden 3D Entwurf mit einem genauen Design wie das Objekt aussehen wird.

Zudem berechnen wir für Sie, was die Umsetzung dieses Entwurfs kosten würde.

Nach Erhalt dieses ersten Designs können Sie Änderungen an dem Entwurf vornehmen lassen, bis Sie mit dem Objekt zu 100% zufrieden sind.

Bis zu dieser Phase ist der gesamte bisherige Prozess für Sie vollkommen unverbindlich und kostenfrei.

Erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung wird der finale 3D Entwurf in die Produktion gegeben.

 

Sonderanfertigung Phase 3

Phase 3 - Produktion

Wenn Sie mit dem Entwurf zufrieden sind und einen Auftrag erteilen möchten, stellen wir Ihnen eine Rechnung über 50% des vereinbarten Kaufpreises aus. Nach Eingang der Zahlung geht der Entwurf in die Produktion.

Die Produktionszeit variiert mit der Komplexität des Produkts, die übliche Produktionszeit für aufblasbare Werbeträger und Hüpfburgen mit Werbung liegt bei ca. 5-6 Wochen. Diese kurzen Produktionszeiten können wir gewährleisten, da wir in unserer eigenen Fabrik produzieren.

Wenn das fertige Produkt auslieferbereit bei uns im Lager steht, schicken wir Ihnen Fotos der Umsetzung und die Rechnung über den Restbetrag. Nach Eingang der Zahlung schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderte Hüpfburg per DHL Spedition (Versandkosten in Höhe von 99,- €).

 

Aufblasbare Werbeträger

Ein Video zum Ablauf einer Sonderanfertigung im Bereich aufblasbarer Werbeträger finden Sie auf unserem youtube Kanal.

 

Größte Hüpfburg der Welt

Ihrer Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Unser Hersteller Viva Inflatables B.V. hat im Jahr 2013 auch die größte Hüpfburg der Welt realisiert.

Diese riesige Hüpfburg hat eine Grundfläche von 40m x 20m und wurde vom TÜV abgenommen unter der Sicherheitsnorm für aufblasbare Spielgeräte EN-14960. Das aufblasbare 800m² Kinderparadies wurde nach Kundenwunsch gestaltet, wiegt ca. 3,5 Tonnen und bietet ausreichend Kapazität für ca. 260 Kinder. Die Produktion dauerte 4 Wochen und es wurden ca. 5.300m² Plane verwendet. Auf dieser Megahüpfburg befinden sich 8 Rutschen, 2 Klettertürme, jede Menge aufblasbare Tiere und Hindernisse.

Größte Hüpfburg der Welt